Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

36
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 03.10.2018

Missbrauch von Notrufen

Ebelsbach – Zu einem Brandmeldealarm musste die Feuerwehr Ebelsbach am frühen Dienstagmorgen ausrücken. Ein in einer psychiatrischen Einrichtung untergebrachter Bewohner hatte einen Handrucksensor mutwillig betätigt und so den Einsatz ausgelöst.

Alkohol am Steuer

Oberaurach – Sachschaden in Höhe von 34.500,- Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend im Gemeindeteil Kirchaich. Dort war eine Autofahrerin auf der Bamberger Straße unterwegs, als sie nach einer Kurve innerorts auf einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw auffuhr. Dieses Fahrzeug schob sie noch fünf Meter weiter in einen Gartenzaun. Die Fahrerin wurde bei dem Anstoß nicht verletzt, allerdings stellten die aufnehmenden Polizeibeamten bei ihr rund zwei Promille Alkohol in der Atemluft fest und ordneten eine Blutentnahme an. Ihr Führerschein wurde einbehalten. Gegen sie wurde eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Bereits am Dienstagmittag war ein Autofahrer in Obertheres mit 0,25 mg/Liter Alkohol in der Atemluft und in den frühen Morgenstunden in Haßfurt zwei weitere mit 0,51, bzw. 0,81 mg/l aufgefallen. Auf alle drei Fahrer kommen nun Straf-, bzw. Ordnungswidrigkeitenanzeigen und ein mehr oder weniger langes Fahrverbot zu.

Reifen beschädigt

Haßfurt – An einem abgestellten Pkw Dacia machte sich ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von Samstagabend, dem 29.09.2018, bis Montagnachmittag (01.10.) zu schaffen. Die Fahrerin hatte ihr Fahrzeug auf einer Stellfläche in der Bauerngasse abgestellt, als ein Reifenstecher in jeden der vier Reifen ein kleines Loch, vermutlich mit einem dornartigen Gegenstand eindrückte. Als der Luftdruck immer mehr nachließ, steuerte die Fahrerin eine Werkstatt an, wo der Schaden festgestellt wurde. Da sich die Löcher nicht auf der Lauffläche, sondern seitlich in den Reifen befanden, muss von einer vorsätzlichen Verursachung ausgegangen werden.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 zu melden.