Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

125
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 10.09.18

Hydraulikhammer entwendet

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte einen Hydraulikhammer für einen Minibagger gestohlen. Der Hydraulikhammer im Wert von ca. 4500 Euro befand sich auf der Ladefläche eines Lkw, der zum Tatzeitpunkt in der Industriestraße abgestellt gewesen war. Da der Hydraulikhammer ein Eigengewicht von 250 kg besitzt, wird davon ausgegangen, dass zum Abtransport mehrere Personen beteiligt waren oder der Einsatz eines Kranes erforderlich war.

Kennzeichen gestohlen

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld – Der Eigentümer eines Rollers hat am Freitag angezeigt, dass das Kennzeichen der Vespa von einem Unbekannten abgeschraubt und gestohlen worden wäre. Das Versicherungskennzeichen sei mit zwei Schrauben ordnungsgemäß an dem Roller befestigt gewesen, so dass der Geschädigte einen Verlust ausschließt. Als Tatzeitraum wird Donnerstag, der 06.09.18, zwischen 11:00 und 14:00 Uhr angegeben. Die Vespa war in dieser Zeitspanne in der Festungsstraße abgestellt.

Sachdienliche Hinweise zu den beiden Diebstählen erbittet die Polizei Bad Königshofen, Tel. 09761/9060.

Ebay-Betrug

Altlandkreis Rhön-Grabfeld – Ein Anwohner einer Grabfeld-Gemeinde hatte im August bei dem Internetportal ebay einen Schlagschrauber gekauft und den Kaufpreis noch am gleichen Tag auf das Konto des Verkäufers überwiesen. Die Ware wurde bis heute nicht geliefert, der Kontakt zu dem Verkäufer riss wie üblich ab. Der betrogene Mann erstatte Anzeige wegen Warenkreditbetrugs.