Start Polizeiberichte Unterfranken

Unterfranken

215
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Durch Fenster in Wohnhaus eingestiegen – Einbrecher entkommt unerkannt

WIESENTHEID, LKR. KITZINGEN. Am Mittwoch ist ein Unbekannter durch ein Fenster in ein Wohnhaus eingestiegen. Als die Bewohnerin nach Hause zurückkehrte, bemerkte sie den Einbruch und stellte fest, dass etwas Bargeld fehlt. Die Polizeiinspektion Kitzingen hat die ersten Ermittlungen in diesem Fall übernommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen muss sich der Einbruch in der Seeflurstraße im Zeitraum zwischen 07.35 Uhr und 13.05 Uhr ereignet haben. Einbruchsspuren lassen darauf schließen, dass der Täter offenbar durch ein Fenster in das Einfamilienhaus eindrang. Im Inneren durchwühlte er mehrere Räume. Ihm fiel jedoch auf seiner Suche nach Wertgegenständen lediglich ein kleinerer Geldbetrag in die Hände. Der Täter entkam in unbekannte Richtung. Er hinterließ einen Sachschaden, der sich auf etwa 200 Euro belaufen dürfte.

Wer am Mittwoch im Bereich der Seeflurstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09321/141-0 mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen.