Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

81
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Der Polizeiinspektion Kitzingen wurden am Freitag insgesamt sechs Verkehrsunfälle gemeldet. Überwiegend handelte es sich um Kleinunfälle mit geringem Sachschaden. In einem Fall wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Unfallflucht

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr hat der Fahrer eines grauen Peugeot auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Kitzingen, Am Dreistock, sehr schwungvoll rückwärts eingeparkt und dabei einen geparkten grauen Opel Astra beschädigt. Der Fahrer des Peugeot parkte anschließend wieder aus und suchte sich weiter entfernt einen anderen Parkplatz. Dort besah er sich den Schaden an seinem Pkw und ging erst einmal zum Einkaufen. Nach dem Einkaufen kam er mit seiner Frau zurück und zeigte ihr noch den Schaden an seinem Auto. Anschließend fuhren beide weg. Um den angerichteten Schaden an dem Opel kümmerte er sich nicht. Der Vorfall wurde von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, der sich das Kennzeichen des Peugeot merken und dem Opel-Fahrer mitteilen konnte. Gegen den Peugeot-Fahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt. Der Schaden am Opel Astra beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Zu schnell in der Kurve

Gräfenneuses, Lkr. Kitzingen – Ein 23jähriger Kitzinger war am frühen Samstag gegen 03.00 Uhr mit seinem 190er Mercedes von Gräfenneuses in Richtung Geesdorf unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und schleuderte frontal in die Leitplanke. An dem Mercedes entstand massiver Frontschaden und auch mehrere Leitplankenfelder wurden beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Sprinter macht sich selbständig

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Weil eine 43jährige Paketausfahrerin ihren Kleintransporter nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert hatte, rollte das Auto in der Böhmerwaldstraße rückwärts den Berg hinunter und überfuhr einen Glasverteilerkasten der Telekom. Die Frau hatte vergessen, die Handbremse anzuziehen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 3000 Euro.

Alkoholisierter Autofahrer

Marktbreit, Lkr. Kitzingen – Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Freitagabend in der Schlesierstraße wurde bei einem 50jährigen Pkw-Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkotest zeigte einen Wert von umgerechnet 1,5 Promille. Von dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Sachbeschädigung

Außenleuchte beschädigt

Geiselwind-Langenberg, Lkr. Kitzingen – In der Nacht von Mittwoch, 28.02.2018, auf Donnerstag, 01.03.2018, vermutlich nach 01.00 Uhr, wurde von unbekannten Tätern die Außenleuchte an einer Garage abgerissen. Gegen 01.00 Uhr fielen zwei Männer auf, die durch Langenberg liefen und evtl. als Täter in Frage kommen können. Der Schaden beläuft sich auf 150 Euro.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.