Start Polizeiberichte Bad Brückenau

Bad Brückenau

142
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Scheiben völlig vereist
Bad Brückenau, Lkr. Bad Kissingen
Am Montagabend befuhr ein 88-Jähriger die Ernst-Putz-Straße in Fahrtrichtung Staatsbad. Er war mit seinem VW losgefahren, ohne die Scheiben von der dicken Eisschicht zu befreien. Die Fahrt endete schon nach wenigen hundert Metern abrupt. Da er die Fahrbahn eher erahnen als sehen konnte, fuhr er mittig auf der Straße. Ein entgegen kommender 34-Jähriger wich bis an den rechten Fahrbahnrand aus und konnte den Zusammenstoß trotzdem nicht verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Schaden beim Verursacher wurde auf 2.500,- Euro geschätzt, beim Gegenüber auf 2.000,- Euro. Aufgrund der Fahrzeugbenutzung mit zugefrorenen Scheiben erfolgt eine Anzeige mit Bußgeld.

 

2 geparkte Pkw zusammengeschoben
Bad Brückenau, OT Wernarz, Lkr. Bad Kissingen
Ein 39-Jähriger befuhr am Montagabend mit einem Pkw Skoda die Frankfurter Straße in Richtung Staatsbad. Aus nicht geklärten Gründen nahm er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel Astra nicht wahr und fuhr ungebremst auf diesen auf. Durch den heftigen Anprall wurde der Opel noch auf den davor geparkten Ford Focus katapultiert. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 39-Jährigen wurden keine Beeinträchtigungen festgestellt. Ob er sich hat ablenken lassen oder ob er nur unaufmerksam war, bedarf weiterer Abklärung. Menschen wurden durch den Unfall nicht verletzt, jedoch entstand erheblicher Sachschaden. Der Opel wurde hinten und vorne erheblich beschädigt und erlitt einen Totalschaden in Höhe von 9.000,- Euro. Der geparkte Ford erlitt einen Heckschaden in Höhe von 5.000,- Euro und am Skoda des Verursachers entstand ein Frontschaden von 5.000,- Euro. Die Feuerwehren aus Bad Brückenau und Wernarz mussten auslaufende Betriebsstoffe abbinden und während der Unfallaufnahme Verkehr regeln.

 

Anhänger war nicht zugelassen
Riedenberg, Lkr. Bad Kissingen
Am Montagnachmittag wurde auf der Umgehungsstraße ein PKW mit Anhänger einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass die Zulassungsplakette auf dem Kennzeichen des Anhängers abgekratzt war. Eine weitere Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug schon vor mehr als 1 Jahr abgemeldet worden war. Auf den Fahrer des Zugfahrzeuges kommt deshalb eine Anzeige wegen Verstößen nach dem Pflichtversicherungsgesetz, der Abgaben- und der Fahrzeug-Zulassungsverordnung zu.

 

Internet-Bestellkonto mißbraucht
Schondra, Lkr. Bad Kissingen
Eine 37-Jährige erstattete Strafanzeige, da ihr Zugang bei einem Online-Bestelldienst missbräuchlich genutzt wurde. Ein Unbekannter bestellte einen Staubsauger für 400,- Euro und einen Laserdrucker für 300,- Euro auf ihre Kosten. Über das Internetportal müssen zunächst die genauen Lieferadressen festgestellt und überprüft werden.