Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

179
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Kollison mit zwei Rehen und zwei Wildschweinen

Elfershausen: Bereits in den frühen Morgenstunden streifte eine Fahrerin eines Renault auf der Kreisstraße 12 mit der Stoßstange ihres Pkw zwei Rehe.
Beide Tiere flüchteten. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche verständigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Gauaschach, Lkr. Bad Kissingen: Am Montagabend kreuzten dann zwei Wildschweine auf der Kreisstraße 40 in Richtung Gauaschach die Fahrbahn. Ein Fahrer eines VW-Polo erfasste mit seinem Fahrzeug eines davon tödlich. Das zweite Wildschwein flüchtete zunächst, wurde jedoch nach erfolgter Nachsuche schwerverletzt aufgefunden, und wurde von seinen Leiden erlöst. Das Fahrzeug war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 2.000 Euro.

Reisetrolley von Karnevalsgesellschaft gestohlen

Untererthal, Lkr. Bad Kissingen: Der Polizeiinspektion Hammelburg wurde mitgeteilt, dass in Untererthal aus der Erthalhalle ein rosafarbener Reisetrolley, mit zwanzig Narrenkappen für Männer und fünf für Damen gestohlen wurden.
Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 2.600 Euro.
Zeugen, die in der Zeit vom Sonntag, 02:19 Uhr bis 9:00 Uhr, Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Hammelburg unter
Tel. 09732 / 906-0 zu melden.

Durch kurze Unachtsamtkeit entstand hoher Sachschaden

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Ein 85-jähriger Opel-Fahrer hielt am Montagvormittag auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße an und verließ kurz sein Fahrzeug. Als er anschließend wieder einsteigen wollte, öffnete er die Fahrertür ohne auf eine vorbeifahrende Pkw-Fahrerin zu achten. Diese blieb mit der rechten Fahrzeugseite an der offenen Tür des Opel hängen. Hierbei entstand an beiden Pkw ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Zusammenstoß beim Rückwärtsfahren

Hammelburg-Pfaffenhausen, Lkr. Bad Kissingen: Eine Opel-Fahrerin befuhr die Pfaffenhausener Straße von Hammelburg kommend in Richtung Fuchsstadt.
Zur gleichen Zeit fuhr die Fahrerin eines Peugeot den Talpfad rückwärts, um in die Pfaffenhausener Straße einzufahren. Im Einmündungsbereich kam es dann zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.