Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

132
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Kollision mit Reh

Wartmannsroth, Lkr. Bad Kissingen – Am Freitagmorgen befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße 27 von Völkersleier kommend in Fahrtrichtung Wartmannsroth, als ihm dabei ein Reh ins Fahrzeug lief. Das Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000,- Euro.

 

Auf Pkw aufgefahren

Oberthulba, Lkr. Bad Kissingen – Am Freitagmorgen, um 07.15 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Pkw die Hammelburger Straße in Fahrtrichtung Staatsstraße 2291. An der dortigen Einmündung fuhr er aus Unaufmerksamkeit auf einen dort verkehrsbedingt wartenden Pkw eines 69-jährigen Mannes auf. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500,- Euro, verletzt wurde niemand.

 

Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Wittershausen, Lkr. Bad Kissingen – Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich am Freitagnachmittag, als ein 23-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2290 von Oberthulba kommend in Richtung Wittershausen befuhr. Eine vorausfahrende Pkw-Fahrerin wollte dabei in Wittershausen nach links in die Ringstraße abbiegen. Dazu hatte die Frau den Blinker ihres Fahrzeugs nach links gesetzt. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges musste die 28-jährige Fahrerin jedoch verkehrsbedingt anhalten. In diesem Moment fuhr der nachfolgende Fahrzeugführer aus Unaufmerksamkeit auf den stehenden Pkw auf. Durch den Aufprall erlitt die Fahrerin leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf ca. 3300,- Euro.