Start Main-Rhön Main-Rhön: Haussperling und Kohlmeise auf dem Vormarsch

Main-Rhön: Haussperling und Kohlmeise auf dem Vormarsch

206
Symbolfoto © PRIMATON

Der Haussperling ist der häufigste Wintervogel im Kreis Schweinfurt. Bei der diesjährigen Stunde der Wintervögel sind über 1.800 gezählt worden. Das gibt der LBV bekannt. Auch im Kreis Haßberge bekam der LBV den Haussperling am häufigsten zu Gesicht. In den Kreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen macht die Kohlmeise das Rennen. (Sie ist hier über 2.200 Mal gesichtet worden.) Pro Garten gerechnet gab es 2017 bundesweit 12 Prozent mehr Vögel als im Vorjahr zu sehen.