Da ist mal wieder Geduld gefragt: Am Samstagabend ab 20 Uhr wird die A7 in Richtung Ulm zwischen den Anschlussstellen Bad Brückenau/Wildflecken und Bad Kissingen/Oberthulba teilgesperrt. Unter anderem werden dann mit Schwerlasttransportern die beiden Brückenstahlträger für eine neue Überführung angeliefert. Wegen den Arbeiten gibt es eine Teilsperrung bis etwa 6 Uhr morgens.

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: OB-Kandidat Laschka kehrt zurück
Nächster ArtikelSchweinfurt: Keine weitere Strafe für JVA-Ausbrecher