Start Landkreis Bad Kissingen Premich: Gemeinde kauft kein Gebäude für Dorfladen

Premich: Gemeinde kauft kein Gebäude für Dorfladen

245
PRIMATON Symbolbild

Seit rund drei Jahren laufen in Premich die Planungen für einen eigenen Dorfladen. Jetzt wurde die Projektgruppe aber vom Gemeinderat enttäuscht. Man hatte gehofft, dass die Gemeinde ein altes Haus kauft, erweitert und dann verpachtet. Der Gemeinderat hat aber ein Förderung von rund 100.000 Euro zugesagt, damit fehlen der Gruppe am Ende noch rund 60.000 Euro für die Finanzierung. Etwa die Hälfte der rund 1.200 Premicher Einwohner hat bereits Gesellschaftsanteile in Höhe von mindestens 200 Euro gezeichnet.