Start Landkreis Schweinfurt Brebersdorf: Trinkwasser muss vorerst abgekocht werden

Brebersdorf: Trinkwasser muss vorerst abgekocht werden

3484
Symbolfoto © PRIMATON

Am Samstag wurden die Bewohner der Gemeinden Brebersdorf, Kaisten und Rütschenhausen von den örtlichen Feuerwehren und dem Gesundheitsamt darüber informiert, dass sie ihr Trinkwasser vorerst abkochen müssen. Bei einer Kontrolle durch das Gesundheitsamt wurden im Wasser Kolibakterien und Enterokokken gefunden.

Jetzt werden zur Sicherheit noch weitere Proben genommen, bis Entwarnung gegeben werden kann. Bei Fragen kann man sich an das Gesundheitsamt Schweinfurt wenden.