Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

62
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 27.09.2018

Altreifen illegal entsorgt

Ostheim v.d.Rhön-Oberwaldbehrungen, Lkr. Rhön-Grabfeld. In den letzten Tagen war ein Umweltsünder im Gemeindebereich unterwegs. Kirche, in Richtung des „Funkenbergs“, lagerte er sechs Fahrzeug-Altreifen im Wald ab.
Beobachtungen zu dem Umweltdelikt nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

Fleischabfall illegal entsorgt

Ostheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Im Ostheimer Forst, also hinter dem Schützenhaus (unweit der Biogas-Anlage) war ein weiterer, noch nicht bekannter Umweltsünder unterwegs. In den letzten Tagen lagerte er Rind- und Schweinefleisch, welches in einem Plastiksack verpackt war, illegal ab.
Zu dem noch unbekannten Täter nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, Hinweise entgegen.

Unfallschäden hielten sich in Grenzen

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochnachmittag berührten sich zwei Fahrzeugführer auf der Staatsstraße 2292 mit den Fahrzeugspiegeln. Am Unfallort, kurz nach der Abfahrt nach Unterwaldbehrungen in Richtung Frickenhausen, konnte jedoch nicht mehr geklärt werden, wer nicht weit genug rechts gefahren war. Die Schäden gehen mit jeweils ca. 150 Euro einher.

Ostheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Pkw gegen Betonboller, offensichtlich ungleiche Gegner. Eine Fahrzeugführerin war gerade am Einparken, als die rechte vordere Fahrzeugseite mit dem „besonders standfestem Objekt“ in Berührung kam. Während der Gemeinde am Poller nur geringer Schaden entstand, dürften am Fahrzeug Reparaturkosten von ca. 1500 Euro entstanden sein.