Start Landkreis Bad Kissingen Oberthulba: Polizisten werden angepöbelt

Oberthulba: Polizisten werden angepöbelt

290

Schon wieder hat ein Unbeteiligter Polizeibeamte beleidigt, die gerade einen Unfall aufnahmen. In Oberthulba war die Polizei eigentlich damit beschäftigt, den Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad zu sichern. Da kam ein Fußgänger vorbei und beleidigte unvermittelt die Beamten. Dann weigerte er sich noch, seine Personalien anzugeben. Er leistete körperlichen Widerstand, eine Polizistin wurde dabei verletzt.
Gegen den 65-jährigen Mann ist Anzeige erstattet worden.
Im vergangenen Jahr sind insgesamt 67 solcher Fälle in Unterfranken registriert worden.