Start Polizeiberichte Bad Königshofen

Bad Königshofen

284
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Unfallflucht

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld
Am Freitag, 18.05.2018, zwischen 10.05 und 10.20 Uhr, wurde am Hohen Markstein auf dem Parkplatz des E-Centers ein geparkter roter Renault Twingo von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt. An dem Twingo konnte weißer Fremdlack festgestellt werden, so dass vermutlich ein weißes Fahrzeug für den Schaden in Höhe von 1.000 EUR verantwortlich ist. Zeugenhinweise nimmt die PSt. Bad Königshofen unter Tel. 09761-9060 entgegen.

Mit getunten Geländemaschinen unterwegs

Großeibstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld
Samstagnachmittag kontrollierten die Beamten auf einem Flurweg in der Gemarkung Stockberg die Fahrer zweier Geländemaschinen. Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass an beiden Maschinen illegale Auspuffanlagen angebracht sowie nicht zugelassene Reifen montiert waren. Zudem hatte eine Maschine kein Originalkennzeichen sowie war das Licht abgedeckt. Die Weiterfahrt der beiden 53- und 54-jährigen Krad-Fahrer wurde unterbunden und die illegalen Racing-Auspuffe sichergestellt.

Vorfahrt missachtet

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagvormittag in der Aubstädter Straße in Bad Königshofen. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer wollte gegen 09.40 Uhr von der Dr.-Ernst-Weber-Straße nach links in die Aubstädter Straße einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 65-jährigen Peugeot-Fahrerin, welche die Aubstädter Straße stadteinwärts befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 EUR. Personen wurden nicht verletzt.