Start Landkreis Rhön-Grabfeld Mellrichstadt: Schüler stürzt acht Meter in die Tiefe

Mellrichstadt: Schüler stürzt acht Meter in die Tiefe

207
Symbolfoto: (c) BRK Schweinfurt

Dieser Leichtsinn hätte ihn das Leben kosten können.
Ein 14-Jähriger Schüler ist von der Mellrichstädter Stadtmauer acht Meter in die Tiefe gestürzt. Laut Polizei hatte der Jugendliche am Wochenende großes Glück. Eine zirka zwei Meter hohe Böschung am Mauersockel federte den Sturz ab. Direkt daneben stand ein Metallpfosten, den er glücklicherweise verfehlte.
Der 14-Jährige kam mit einem Knochenbruch und Prellungen in ein Krankenhaus.