Start Polizeiberichte Schweinfurt/Werneck

Schweinfurt/Werneck

119
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Landkreis Schweinfurt, Sennfeld

Alkoholisierter Fahrzeugführer
Die Fahrerin eines Pkw, BMW, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei in der Nacht vom Freitag auf Samstag in der Schweinfurter Straße in Sennfeld. Da Hinweise auf vorangegangenen Alkoholkonsum bestanden, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,38 mg/l. Gegen die Fahrerin wird Anzeige erstattet.

Landkreis Schweinfurt, BAB A 7, Wasserlosen

Verkehrsunfall mit Sachschaden
Zu einem doppelten Auffahrunfall kam es am Freitagabend auf der BAB A 7 im Gemeindebereich Wasserlosen. Der Fahrer eines Pkw, Skoda, befuhr die BAB in Fahrtrichtung Füssen auf dem linken Fahrstreifen. Bei stockendem Verkehr musste er sein Fahrzeug abbremsen. Der nachfolgende Fahrer eines Pkw, Mercedes, konnte wegen zu geringem Sicherheitsabstand nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Skoda auf. Unmittelbar darauf fuhr der Fahrer eines Pkw, Hyundai, ebenfalls wegen nicht ausreichendem Abstand auf den bereits verunfallten Mercedes auf.
Glücklicherweise erlitt keiner der Fahrzeuginsassen bei dem Unfall Verletzung. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Da der Mercedes und der Hyundai nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden.

Landkreis Würzburg, BAB A 7, Hausen bei Würzburg

Verstoß nach dem Waffengesetz
Am Freitagvormittag kontrollierten Fahndungskräfte der Verkehrspolizei auf der Tank- und Rastanlage Riedener Wald-West die Insassen eines Pkw, Opel. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde im Handschuhfach ein Elektroschockgerät aufgefunden, das dem Beifahrer zugeordnet werden konnte. Der Besitz des Elektroschockers stellt einen Verstoß nach dem Waffengesetz dar. Das Gerät wurde sichergestellt. Gegen den Besitzer wird Anzeige erstattet.