Start Polizeiberichte Ebern

Ebern

227
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Lkw überschlägt sich

Breitbrunn, Lkr. Hassberge: Am Samstagnachmittag gegen 14:20 Uhr kam ein 21-jähriger mit seinem Cabrio, Peugeot ins Bankett und überschlug sich. Der junge Fahrzeugführer fuhr von Breitbrunn in Richtung Ebelsbach, als er die Kontrolle über seinen Pkw verlor. Er geriet in den rechten Straßengraben, kippte aufs Dach, schlidderte am Dach über den Asphalt entlang und blieb, auf dem Dach liegend im rechten Straßengraben zum Liegen. Der junge Mann konnte sich selbstständig befreien und wurde von hinzukommenden Ersthelfern versorgt, bis Rettungsdienst und Notarzt eintrafen. Glücklicherweise wurde der junge Mann nur leichter verletzt. Der Schaden am Pkw war wirtschaftlicher Totalschaden und wird auf ca. 3.500,- EUR beziffert.

Mackrodt, PHM

Mit Messer bedroht

Ebern, Lkrs. Haßberge: In den frühen Abendstunden kam es in einem Wohnheim im Innenstadtbereich in Ebern zu einem Streit zwischen einem 24-jährigem Mann und seiner Ex- Partnerin. Im Laufe des Streites zückte der Mann ein Messer aus seinem Nachttisch und bedrohte damit seine Kontrahentin. Anschließend kam es noch zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei die Dame leicht verletzt wurde. Das Messer wurde hierbei jedoch nicht eingesetzt. Der amtsbekannte Mann konnte schließlich durch die eingesetzten Polizeibeamten festgenommen werden. Auf ihn wartet nun eine Anzeige wegen Bedrohung, Körperverletzung sowie Beleidigung. Er wurde anschließend ins Bezirkskrankenhaus Werneck eingeliefert. Auslöser des Streites war lediglich eine Meinungsverschiedenheit bzgl. gemeinsamer Aufräumtätigkeiten.

Böhme, PM

Auto beschädigt

Maroldsweisach, Lkr. Hassberge: Am Samstagabend wurde im Zeitraum von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr in der Herrenstraße ein geparkter VW Bus beschädigt. Der Bus stand am rechten Fahrbahnrand direkt gegenüber der Feuerwehr. Dem Schadensbild zufolge scheint es, als wäre der Schaden am rechten Außenspiegel mutwillig verursacht worden. Die Schadenshöhe könnte mehrere Hundert EUR sein. Hinweise nimmt die Polizei Ebern unter der Tel. Nr. 09531/924-0 entgegen.

Mackrodt, PHM

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Ebern, Lkr. Hassberge: Am Samstabend gegen 22:30 Uhr wurde der Fahrer eines Audi in der Gymnasiumstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholeinwirkung bei dem 32-jährigen festgestellt. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Die Folge daraus sind 500,- EUR Geldbuße, 1 Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg.

Mackrodt, PHM

Oldtimer angefahren und nicht mehr gemeldet

Ebern, Lkrs. Haßberge: Bereits am Karfreitag zur Mittagszeit ereignete sich in der Straße „An der Eiswiese“ in Ebern eine Verkehrsunfallflucht . Eine 90-jährige VW-Fahrerin hat sich hierbei auf die Worte eines unbekannten Mannes verlassen. Dieser hatte zuvor den Oldtimer der Dame beim Vorbeifahren gestreift und dadurch stark beschädigt. Anschließend versicherte der ca. 40 Jahre alte Mann der Dame, dass er sich um alles kümmert und die Polizei in Kenntnis setzen wird. Hierzu schrieb er vermutlich alibimäßig die Daten der Dame auf, während diese im guten Glauben darauf verzichtete, die Daten des Mannes zu notieren. Bis zum heutigen Tage meldete sich der unbekannte Fahrzeugführer jedoch weder bei der Dame noch bei der Polizei. Durch den Unfall entstand am Fahrzeug der Dame ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500€. Die Schadenshöhe am Fahrzeug des Mannes ist unbekannt. Jedoch dürfte er im Bereich der linken Fahrzeugseite sein. Der Mann fuhr einen Pkw mit Ingolstadter Zulassung. Die Polizeiinspektion Ebern bittet nun unter der 09531/924-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.