Start Polizeiberichte Karlstadt

Karlstadt

430
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Nach Fahrzeugberührung bei Überholvorgang überschlagen

Thüngen, Ldkr. Main-Spessart Am Donnerstag versuchte gegen 17:20 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße zwischen Retzbach und Thüngen einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. Dabei kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Überholer kam im Anschluss nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug in einem angrenzenden Feld. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt, allerdings entstand an dem VW Golf des verunfallten Mannes wirtschaftlicher Totalschaden. An dem überholten Pkw entstand durch die Fahrzeugberührung ein Schaden in Höhe von ca. 1000.- Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung wurden die Beamten der Polizei durch die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Thüngen unterstützt.

Motorroller beschädigt

Karlstadt, Ldkr. Main-Spessart in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Ringstraße in Karlstadt zwei auf dem Parkplatz hinter der Musikschule abgestellte Motorroller beschädigt. An den beiden Fahrzeugen wurden die Rückspiegel beschädigt, zudem eine Tachowelle durchtrennt und eine Frontverkleidung zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Verursacher der Beschädigungen an den Motorrollern unter Tel.: 09353/97410.