Start Polizeiberichte Mellrichstadt

Mellrichstadt

340
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Keine Fahrerlaubnis

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Mit seinem Mofa 25 musste am Dienstag ein Fahrzeugführer beanstandet werden. Eine durchgeführte Geschwindigkeitskontrolle am südlichen Ortsausgang zeigte eine Geschwindigkeit beim motorisierten Zweirad von 37 km/h. Da der 30-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt, kommt auf ihn eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

Kennzeichen-Austausch wird teuer

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine ganze Reihe von Gesetzesverstößen zieht nun das Austauschen von Fahrzeugkennzeichen nach sich. Am sehr frühen Mittwoch fiel im Bereich der Autobahn A 71 ein geparktes Fahrzeug auf, wobei ein junger Mann ein Fahrzeug überführen wollte. Eine Fahrzeugrecherche ergab, dass die angebrachten Fahrzeugkennzeichen nicht für dieses Fahrzeug, sondern für einen BMW ausgegeben waren. Der junge Fahrzeugführer muss sich nun wegen Urkundenfälschung, dem Kraftfahrzeugsteuergesetz, dem Pflichtversicherungsgesetz und der Fahrzeug-Zulassungsverordnung verantworten. Ebenfalls kommt auf den Fahrzeughalter des überlassenen Fahrzeugkennzeichens eine Anzeige zu. Die bessere Lösung für eine Fahrzeugüberführung wären in diesem Falle sicherlich Überführungskennzeichen gewesen.