Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

408
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Dokumentenmappe verloren
BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD
Bereits seit 30.03.2018 vermisst ein 63-jähriger Mann eine kleine schwarze Dokumentenmappe mit Führerschein, Zulassungsbescheinigung, Krankenversichertenkarte und Personalausweis. Er trug sie an diesem Tag im Stadtgebiet Bad Neustadt in seiner Hosentasche mit sich herum. Nachdem sich bis jetzt kein Finder bei ihm gemeldet hatte, erstattete er bei der Polizei Anzeige.

Dieseldiebstahl
RÖDELMAIER – LKR RHÖN-GRABFELD
Am Dienstagfrüh stellte der Fahrer eines Lkws fest, dass an seinem Fahrzeug ein Werkzeugkasten aus einem Seitenteil gestohlen und außerdem ca. 200 l Diesel abgezapft wurden. Der Lkw stand von Montagabend, 17.00 Uhr, bis Dienstagfrüh, 07.00 Uhr, in der Straße -Langer Zug 35. Der Beuteschaden wird auf ca. 500,- Euro geschätzt, der angerichtete Materialschaden auf ca. 50,- Euro.
Ein weiterer Treibstoffdiebstahl in diesem Zeitraum wurde auf dem Parkplatz der Fa. Katzenberger neben der Staatsstraße 2445 registriert. Die unbekannten Diebe hatten den Tankdeckel zerstört und ca. 60 l Diesel abgefüllt und entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000,- Euro. Der Wert des Treibstoffs wird mit 100,- Euro beziffert.
Wer hat sachdienliche Beobachtungen gemacht?

Schaden an der Stoßstange
BAD NEUSTADT – LKR RHÖN-GRABFELD
Am Dienstag parkte eine 24-jährige Frau ihren grauen Seat Ibiza auf dem Parkplatz der Fa. Tegut/DM in der Saalestraße gegen 14.45 Uhr. Als sie um 15.00 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, entdeckte sie an der hinteren Stoßstange links einen frischen Kratzer. Die Reparaturkosten werden auf 250,- Euro geschätzt.
Wer hat da was beobachtet?

Vom E-Bike gestürzt
Auf dem Radweg zwischen Salz und Bad Neustadt stürzte am Dienstagabend ein 62-jähriger Mann von seinem Elektrofahrrad, als er eine Rechtskurve nahm. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden im Gesicht zu. Ein Rettungswagen wurde gerufen und brachte den blutenden Mann in die Kreisklinik. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei fiel auf, dass der Mann offenbar stark alkoholisiert war, was den Sturz auch erklären könnte. Nach der Blutentnahme wurde der Radfahrer stationär im Krankenhaus aufgenommen. Sein Fahrrad verblieb zunächst gesichert am Busbahnhof.

Drogentest verlief positiv
In der Jahnstraße wurde am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, der 19-jährige Fahrer eines VW-Golf im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Den Beamten fiel auf, dass der junge Mann sichtlich unter Drogen stand, was ein Schnelltest bestätigte. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein 24-stündiges Fahrverbot verhängt. Strafrechtliche Folgen kommen noch auf ihn zu.

Springmesser sichergestellt
Bei einer Verkehrskontrolle in Oberelsbach fanden die Polizeibeamten bei einem 27-jährigen Pkw-Fahrer ein Springmesser, das als verbotener Gegenstand gem. Waffengesetz sichergestellt wurde. Der junge Mann wurde als Beschuldigter vernommen.