Körperverletzung bei Osterbrauch
Wollbach, Lkrs. Rhön-Grabfeld 
In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es gegen 02.30 Uhr in der Häfnergasse aufgrund eines Osterbrauchtums, Stroh unter bestimmten Voraussetzungen in den Gärten zu verteilen, zu einem Gerangel zwischen 5-6 bislang unbekannten Jugendlichen und den Grundstückseigentümern. Die schwarz gekleideten und vermummten Jugendlichen kamen mit dem Hauseigentümer in Streit, der in einem Gerangel endete. Der Mann stürzte zu Boden und wurde leicht im Gesicht verletzt. Seine hinzukommende Frau wurde ebenfalls zu Boden gestoßen und leicht verletzt.
 
Wer sachdienliche Hinweise auf die unbekannten Jugendlichen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt a.d. Saale unter der Rufnummer 09771/606-0 in Verbindung zu setzen. 

 

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Brückenau
Nächster ArtikelWollbach: Osterbrauch geht nach hinten los