Start Polizeiberichte Bad Neustadt

Bad Neustadt

129
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha
Ungültige Fahrerlaubnis
 
Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld
Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend händigte ein 35-jähriger Fahrzeugführer den Beamten der PI Bad Neustadt einen kosovarischen Führerschein aus. Es wurde festgestellt, dass der Fahrer schon länger als sechs Monate in Deutschland wohnt. Somit hätte er seine kosovarische Fahrerlaubnis umschreiben müssen. Den Fahrer erwartet folglich eine Anzeige.
 
 
Handfeste Streitigkeit und Marihuana aufgefunden
 
Bad Neustadt – Landkreis Rhön-Grabfeld
In den frühen Morgenstunden kam es am Samstag in Bad Neustadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bekannten im Alter von 29 und 30 Jahren. Zunächst schubsten sich die beiden Männer gegenseitig. Schließlich gipfelte der Streit mit Faustschlägen gegen den Kopf, wodurch der 30-Jährige mit einer Kopfverletzung in eine Klinik nach Würzburg eingeliefert wurde. Beide Streithähne hatten offensichtlich erheblich Alkohol konsumiert. Während der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme wurde noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt hat die Ermittlungen bezüglich des Vorfalls aufgenommen.  
 
 
Betrügereien im Internet
 
Niederlauer – Landkreis Rhön-Grabfeld
Ein 27-Jähriger Mann ersteigerte auf der Internetplattform „ebay“ ein Mobiltelefon für 642 Euro. Als er das Geld an den angeblichen Verkäufer überwiesen und das Handy nicht erhalten hatte, wurde er von „ebay“ kontaktiert. Ihm wurde mitgeteilt, dass das Konto des Verkäufers durch einen unbekannten Täter „gehackt“ wurde und vermutlich ein Betrug im Raum steht.
 
Bei einem weiteren Fall wurden Waren im Gesamtwert von 898,83 Euro über das Konto eines 20-jährigen Bad Neustädters beim Versandhandel der Firma „Otto“ bestellt. Die Bestellungen erfolgten durch eine unbekannte Person. Die Auslieferung erfolgte an eine Adresse in einem benachbarten Bundesland.
 
Die Ermittlungen wurden in beiden Fällen aufgenommen.