Start Polizeiberichte Schweinfurt

Schweinfurt

164
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Aus der Stadt

Trunkenheit im Straßenverkehr u.a.

Auf dem Weg von einer Privatfeier zu sich nach Hause geriet ein 33jähriger Freitag Nacht am Schelmsrasen in eine Polizeikontrolle. Beim deutlich alkoholisierten Fahrradfahrer ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,14 Promille. Da beim Radfahrer die Grenze für absolute Fahruntüchtigkeit bei 1,6 Promille liegt, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wird erstattet.

Anlässlich einer Verkehrskontrolle in der Rüfferstraße wurden Freitag Nacht bei einem 19jährigen Pkw-Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Ein Schnelltest bestätigte den Konsum von Drogen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt.

Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz eine Ingenieursbüros in der Neuen Gasse wurde am Freitag zwischen 10.00 und 10.30 Uhr ein Poller angefahren. Der Unbekannte hinterließ einen Schaden von ca. 3000 Euro.

Sachbeschädigung

Im Zeitraum von Donnerstag Abend bis Freitag Früh wurde in der Neuen Gasse ein Pflanzkübel beschädigt. Sachschaden entstand in Höhe von ca. 100 Euro.

Aus dem Landkreis

Verkehrsunfallflucht in Grafenrheinfeld

Am Parkplatz der Reithalle am Hermasweg wurde am Freitag zwischen 10.10 und 11.30 Uhr ein geparkter silberfarbener VW Tiguan angefahren. Der Unbekannte hinterließ einen Schaden an der rechten Frontstoßstange in Höhe von ca. 1500 Euro. Dem Schadensbild nach könnte auch ein Fahrzeuganhänger als Ursache nicht ausgeschlossen werden.

Verkehrsunfallflucht in Schonungen

Bereits am Donnerstag wurde während des Einkaufs auf dem Edeka Parkplatz am Tiefen Graben im Zeitraum zwischen 17.15 und 17.45 Uhr ein geparkter schwarzer Pkw beschädigt. Das Fahrzeug wurde vorne rechts durch Unbekannt verkratzt. Sachschaden entstand in Höhe von ca. 2000 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an die PI Schweinfurt unter Tel. 09721/2020 erbeten.