Start Landkreis Schweinfurt Schweinfurt/Kitzingen: 20.000 unverzollte Zigaretten sichergestellt

Schweinfurt/Kitzingen: 20.000 unverzollte Zigaretten sichergestellt

115

Großer Erfolg für das Hauptzollamt Schweinfurt: Auf der A3 sind 20.000 unversteuerte Zigaretten sichergestellt worden. Sie waren bei der Kontrolle eines Kleinbusses bei Kitzingen aufgetaucht. Zu den transportierten Tabakmengen befragten die Beamten sowohl den Fahrer als auch den Beifahrer: die beiden verstrickten sich in unterschiedliche Angaben. Also untersuchte der Zoll das Fahrzeug genauer und entdeckte insgesamt 109 Stangen. Ganz klar viel zu viel: Lediglich 800 Zigaretten sind erlaubt. Für die 20.000 transportierten wären 3.700 Euro an Tabaksteuer fällig gewesen.