Start Polizeiberichte Kitzingen

Kitzingen

73
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Am Mittwoch ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen acht Verkehrsunfälle. Verletzt wurde niemand. Dreimal entfernten sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Weißer Kleintransporter nach Unfall weitergefahren

Dettelbach, Lkr. Kitzingen – Auf der Staatsstraße zwischen Dettelbach und Mainstockheim wollte am Mittwochnachmittag eine 19-jährige Schülerin mit ihrem schwarzen Audi einen vor ihr fahrenden weißen Kleintransporter, sowie einen weiteren in gleicher Richtung fahrenden LKW überholen. Als die junge Frau bereits zum Überholen angesetzt hatte, scherte der Fahrer des Kleintransporters ebenfalls zum Überholen aus. Die Fahrerin des Audis musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach links ausweichen und touchierte dabei einen Leitpfosten. Dabei entstand an ihrem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von 1800,– Euro. Die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge fuhren ohne anzuhalten weiter.

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Bereits am Mittwoch letzter Woche stieß ein bisher unbekannter Fahrer eines weißen VW Caddy mit dem Teilkennzeichen SO-…. In der Ritterstraße in Kitzingen gegen die linke Seite eines weißen Ford und richtete einen Schaden von 1500,– Euro an. Der Unfallverursacher wurde von einem Passanten noch durch Handzeichen auf den Anstoß aufmerksam gemacht. Dieser ignorierte dies jedoch und fuhr unerkannt davon.

Auto am Parkplatz angefahren und geflüchtet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am späten Dienstagnachmittag hatte ein 60-jähriger Mann seinen silberfarbenen BMW auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der August-Gauer-Straße in Kitzingen in der Nähe der Tankstelle geparkt. Als er nach 20 Minuten zu seinem Fahrzeug zurückkam, war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Ausparken, gegen den linken hinteren Radkasten geprallt und hatte dabei einen Schaden von 1000,– Euro angerichtet. Der Verursacher machte sich anschließend unerlaubt aus dem Staub, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben.

Beim Einparken gegen Auto geprallt

Marktbreit, Lkr. Kitzingen – Als am Mittwochnachmittag ein 65-jähriger Autofahrer in der Ochsenfurter Straße in Marktbreit einparken wollte, stieß er gegen den linken vorderen Kotflügel des geparkten Mercedes eines 73-jährigen Mannes. Schaden: 6000,– Euro.

Beim Rangieren geparktes Auto gerammt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Einen Schaden von 2300,– Euro verursachte am Mittwochmittag ein 33-jähriger Postzusteller in der Gabelsberger Straße in Kitzingen, als dieser mit seinem Klein-Lkw rückwärts rangieren musste. Dabei stieß er gegen den geparkten Mitsubishi einer 54-jährigen Frau.

Sonstiges

Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

Kitzingen, Lkr. Kitzingen – Am Mittwochvormittag kontrollierte eine Polizeistreife der PI Kitzingen in der Kitzinger Siedlung eine 49-jährige Autofahrerin. Dabei stellten die Beamten bei der Frau drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv, worauf die Frau ihr Auto stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen musste.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.