Unbekannte hatten einer unterfränkischen Karnevalsgesellschaft aus Hammelburg bei einer Prunksitzung einen Koffer mit 25 Kappen gestohlen. Nun sind sechs davon laut Polizei wieder aufgetaucht – in der Nähe der Festhalle in einem Garten. Vom Reisetrolley und den restlichen 19 Kappen fehlt noch jede Spur. Der Schaden liegt wohl noch immer bei über 2.000 Euro.

Werbung
Vorheriger ArtikelEltmann: “Falschfahrer” lässt sich knipsen
Nächster ArtikelWürzburg: Uni staubt Rekordsumme für Digitalisierungsprojekt ab