Start Polizeiberichte PP Unterfranken

PP Unterfranken

113
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Einbruch in Friseursalon – Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG / ZELLERAU. In den frühen Dienstagmorgenstunden schlug ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines Friseursalons ein und flüchtete im Anschluss mit der Trinkgeldkasse. Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und sucht nun Zeugen.

Gegen 02:00 Uhr bemerkte eine Passantin eine eingeschlagene Fensterscheibe eines Friseursalons in der Zeller Straße und verständigte die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen schlug ein bislang unbekannter Täter die Schaufensterscheibe zum Laden ein und stieg in den Verkaufsraum, aus dem er augenscheinlich die Trinkgeldkassen entwendete. Anschließend konnte der Einbrecher unerkannt flüchten. Dem Salonbesitzer entstand neben dem Entwendungsschaden Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei Würzburg bittet nun Zeugen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.