Start Polizeiberichte Haßfurt

Haßfurt

156
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Verkehrsgeschehen

Ziegelanger – Ein Alcotest bei einem 22jährigen VW-Polo Fahrer am Dienstagabend ergab einen Wert von 0,27 mg/l. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Auf den jungen Mann kommen jetzt ein Fahrverbot und ein Bußgeldbescheid zu.

Königsberg – Am Montag wurde in der Zeit von 13.00 bis 21.00 Uhr ein auf dem Parkplatz eines Leuchtenherstellers in der Hellinger Straße abgestellter schwarzer Pkw Audi A3 vorne rechts angefahren. Obwohl ein Schaden von etwa 1500 Euro entstand, entfernte sich der Verursacher unerlaubt.

Sonstiges

Sachbeschädigung

Haßfurt – In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde eine Fensterscheibe im Bereich des Gymnasiumtraktes am Haßfurter Schulzentrum verkratzt. An der dreifach verglasten Scheibe entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro.

Ladendiebstahl

Haßfurt – Am Dienstagnachmittag trieb ein 39-jähriger Ladendieb sein Unwesen in zwei verschiedenen Geschäften der Kreisstadt.
Er wurde beobachtet als er vor einem Bettengeschäft im Gewerbegebiet Godelstatt mehrere Decken entwendete und mit einem Fahrrad flüchtete. Kurz vor Augsfeld wurde der Ladendieb von einer Polizeistreife festgestellt und festgenommen. Beim ihm konnten neben den entwendeten Decken noch mehrere neue Herrenbekleidungsteile sichergestellt werden. Letztere konnten einem Bekleidungsgeschäft in der Straße Am Wasserwerk zugeordnet werden. Dort hatte der Ladendieb die Bekleidungsstücke unbemerkt mitgenommen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 200 Euro.

Hinweise zu den einzelnen Vorfällen nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefonnummer 09521/9270 entgegen.