Start Landkreis Rhön-Grabfeld Bad Neustadt: Mit 3,4 Promille im Krankenhaus schlafen gelegt

Bad Neustadt: Mit 3,4 Promille im Krankenhaus schlafen gelegt

2793
Symbolfoto: (c) RADIO PRIMATON

Mit über 3,4 Promille ist ein Mann in die Notaufnahme des Krankenhauses in Bad Neustadt marschiert und hat in einem Patientenzimmer ein Nickerchen gemacht. Während eine Ärztin die Polizei rief, versuchten Krankenschwestern den Mann zu wecken. Der reagierte aggressiv, sodass die Polizei ihn abholte. Der falsche Patient war nicht mehr in der Lage für sich zu sorgen. Er kam in eine Ausnüchterungszelle.