Der flüchtige Sexualstraftäter ist in Frankfurt am Main gefasst worden. Das hat nun auch die Staatsanwaltschaft bestätigt. Eine Passantin hatte den Mann dabei beobachtet und die Polizei informiert. Er kommt nun zurück ins Bezirksklinikum Ansbach, wo er Anfang Januar ausgebrochen war. In den letzten Tagen hatte die Polizei auch in Unterfranken nach dem 47-Jährigen gesucht. So kursierten gestern in Winterhausen Gerüchte, der Mann sei in der Gegend.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Neustadt
Nächster ArtikelSchweinfurt: BN kämpft weiter für Baumschutzverordnung