Eine Bibliothek, die den gesamten Lebensbogen eines Menschen berücksichtigt – Staatssekretär Bernd Sibler kommt in die Stadtbibliothek Gerolzhofen. Denn im Rahmen ihrer Frühförderung bietet die Stadtbibliothek Gerolzhofen unter anderem den Eltern-Kind-Treff „Bücherminis“ an. Die Veranstaltung ist Teil der Initiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Leben“, ein bundesweites Leseförderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Sibler besucht im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in den kommenden Monaten mehrere Bibliotheken mit Angeboten zur Frühförderung.

Werbung
Vorheriger ArtikelOberpleichfeld: AfD-Schmierereien an der Pfarrkirche
Nächster ArtikelFrauenland: Lebensmittel vom Beifahrersitz gestohlen