Start Polizeiberichte Bad Kissingen

Bad Kissingen

111
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Maßbach

Sachbeschädigung

In dem Zeitraum von Sonntag, 21.01.18, 17:00 Uhr bis Montag, 22.01.18, 09:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter das Schloss der Eingangstüre eines in Poppenlauer in der Karl-Geiling-Straße gelegenen Frisörsalons. Der Täter brachte einen Gegenstand in das Schloss ein, so dass ein Schließen nicht mehr möglich war. Der entstandene Schaden beträgt circa 50,- Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0.

Rannungen

Sachschaden bei Auffahrunfall

Am Dienstagmorgen, gegen 10.20 Uhr, befuhr eine 52-jährige Skoda-Fahrerin die Schweinfurter Straße und wollte nach rechts in die Friedhofstraße einbiegen. Dies bemerkte ein nachfolgender 40-jähriger Opel-Fahrer zu spät und fuhr auf den Pkw Skoda auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.250,- Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Oerlenbach

Zu spät gebremst

Gegen 10.15 Uhr befuhren am Dienstagmorgen eine 23-jährige VW-Fahrerin und ein 59-jähriger Fiat-Fahrer die Bundesstraße B 286. Kurz vor der Abzweigung nach Oerlenbach musste der Fiat-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende VW-Fahrerin übersah das Bremsmanöver und fuhr auf den Fiat auf. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3.500,- Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. An der Unfallstelle wurden zur Schadensregulierung die Personalien ausgetauscht.