Start Landkreis Hassberge Haßberge: Laster rast der Polizei davon

Haßberge: Laster rast der Polizei davon

1040
Symbolbild © PRIMATON

Eine Verfolgungsjagd mit einem Lasterfahrer hat sich die Polizei in der Nacht durch Franken geliefert. Fünf Personen wurden verletzt. Der 38-jährige Lasterfahrer wollte sich einer Kontrolle entziehen und drückte aufs Gaspedal. Er fuhr in Schlangenlinien, war zwischenzeitlich als Falschfahrer unterwegs und ignorierte sämtliche Anhaltesignale. Dabei raste er auch durch den Kreis Haßberge, über Rentweinsdorf an Ebern vorbei und in Richtung Pfaffendorf, wie der BRK Rettungsdienst berichtet. Auf der B303 bei Hafenpreppach kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Der Fahrer kam mit leichtverletzt ins Krankenhaus nach Ebern. Nach einer Stunde gelang es der Polizei den Mann im Landkreis Coburg zu stoppen und festzunehmen.