Im Kampf um den Klassenerhalt hat der HSC Bad Neustadt sein Spiel am Sonntag gegen TV Gelnhausen verloren – die Mannschaften haben sich mit 34:18 getrennt. Die Bad Neustädter stehen aktuell in der 3. Liga auf Rang 11. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft dann am 27. Januar gegen GSV Eintracht Baunatal.

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: Schon am Mittag mit 2 Promille unterwegs
Nächster ArtikelWürzburg-Zellerau: Mit dem Messer lebensgefährlich verletzt