Start Polizeiberichte Hammelburg

Hammelburg

129
Polizeibericht, Gerolzhofen, Ebern, Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßfurt, Bad Neustadt, Main-Rhön
Symbolfoto © Christian Licha

Zur Mittagszeit betrunken am Steuer unterwegs:

Hammelburg, Lkr Bad Kissingen: Mit fast zwei Promille Alkohol am Steuer war eine 53-jährige auf der Bundesstraße unterwegs.
Die Frau hatte am Samstag, 20.01.18, gegen 12.40 Uhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße 27 von Bad Kissingen in Richtung Gemünden befahren. Sie kam mit ihrem Fahrzeug mehrfach auf den Gegenfahrstreifen. Die auffällige Fahrweise führte dazu, dass sie angehalten und kontrolliert wurde. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab den beachtlichen Wert von 1.96 Promille. Folglich wurde die Weiterfahrt unterbunden, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde sie von verständigten Familienangehörigen abgeholt.
Was folgt ist eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr mit den entsprechenden Fahrerlaubnisrechtlichen Konsequenzen.

Auch mit einem Allradfahrzeug ist man nicht vor einem Unfall gefeit:

Fuchsstadt, Lkr Bad Kissingen: Am Samstag, 20.01.18, in den frühen Abendstunden fiel anderen Verkehrsteilnehmern beim Befahren der Staatsstraße zwischen Gauaschach und Lager Hammelburg auf, dass ihr Fahrlicht reflektiert wurde. Beim Hinsehen erkannten sie einen verunfallten Pkw, der weit außerhalb der Fahrbahn lag.
Von der verständigten Polizei wurde kurze Zeit später festgestellt, dass der 42-jährige Fahrer eines allradgetriebenen Pkw einen unbefestigten Feldweg parallel zur Staatsstraße befahren hatte. Neben dem Feldweg befindet sich ein Wassergraben.
Der Feldweg war durch die vorausgegangenen Niederschläge aufgeweicht und rutschig. Der Fahrer kam dem Graben zu nahe und rutschte mit dem Pkw in diesen. Das Allradfahrzeug fiel um und überschlug sich. Es kam auf dem Dach im Graben liegen, so dass nur noch die Rückleuchten herausragten. Der 43-jährige konnte sich selbst befreien. Er blieb unverletzt. Ein Fremdschaden war ebenfalls nicht zu verzeichnen. Jedoch entstand an seinem Pkw ein beträchtlicher Schaden, der sich im mittleren vierstelligen Bereich bewegen dürfte.