Start Franken Ochsenfurt: Drohne als Lebensretter

Ochsenfurt: Drohne als Lebensretter

463
Symbolfoto (c) RADIO PRIMATON

Ein 86 Jahre alter Mann ist mit Hilfe einer Drohne bei Ochsenfurt vor dem Erfrieren gerettet worden. Der Jagdpächter hatte einen Futterplatz in seinem Revier im kontrollieren wollen, sich dann aber im Dunkeln verlaufen. Die Ehefrau hatte den Senior zum Abendessen vermisst und deshalb die Polizei eingeschaltet.
Mit einer Wärmebildkamera schickten die Einsatzkräfte eine Drohne auf die Suche nach dem Mann. Wenig später spürten sie dadurch den 86-Jährigen in einem sumpfigen Acker auf. Er war völlig unterkühlt und steckte fest. Kurzzeitig bestand nach
Polizeiangaben Verdacht auf Lebensgefahr.