Bildquelle: medienreaktor für Stadtwerke Schweinfurt GmbH

Die Stadtwerke Schweinfurt informieren alle Fahrgäste des Stadtbusverkehrs, dass der Bayerische Ministerrat in seiner Sitzung am 06. Dezember 2022 beschlossen hat, die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr ab dem 10. Dezember 2022 aufzuheben.
Demzufolge ist ab dem 10. Dezember auch in den Stadtbussen in Schweinfurt das Tragen einer medizinischen bzw. FFP2-Gesichtsmaske nicht mehr erforderlich.
Die bayerische Staatsregierung spricht weiterhin eine Empfehlung zum Tragen von Masken aus. Die Stadtwerke Schweinfurt appellieren an die Eigenverantwortung ihrer Fahrgäste.
Fragen rund um das Thema des Stadtbusverkehrs beantworten gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Schweinfurt von Montag bis Freitag in den Kundencentern am Roßmarkt (Montag – Donnerstag, 09:00 – 16:30 Uhr, Freitag 09:00 Uhr – 15:00 Uhr) sowie in der Bodelschwinghstraße 1 (Montag – Donnerstag, 08:00 – 16:00 Uhr, Freitag 08:00 Uhr – 12:00 Uhr) in Schweinfurt. Außerdem von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr über die Kunden-Hotline 09721 931-400 sowie online im Live-Chat oder mittels Video-Konferenz unter www.stadtwerke-sw.de
E-Mail: kundenservice@stadtwerke-sw.de

Quelle: Stadtwerke Schweinfurt GmbH

Werbung
Vorheriger ArtikelChefarzt Dr. Johannes Herrmann über den RS-Virus und die Lage in den Kinderkliniken
Nächster ArtikelRömershofen: Vater und Sohn können sich vor Flammen retten