Landkreis Würzburg, A 7, Rastanlage Riedener Wald-Ost, Hausen b. WÜ
Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag auf dem Lkw-Parkplatz der Tank- und Rastanlage Riedener Wald-Ost eine Plane an einem Auflieger aufgeschlitzt und Ladung entwendet. An zwei anderen Lkw wurde die hintere LED-Beleuchtungseinrichtung abmontiert bzw. Spanngurte aus einer Box am Auflieger gestohlen.
Bei der Abfahrtskontrolle gegen 05:45 Uhr entdeckten zwei Berufskraftfahrer, dass die hintere LED-Beleuchtungseinrichtung an ihrer Zugmaschine fehlt. Die komplette hintere Beleuchtung wurde von Unbekannten abgeschraubt. Bei einem daneben abgestellten Sattelzug wurde in der Nacht die Plane aufgeschlitzt und 48 Getränkedosen entwendet. Bei einem weiteren in der Nähe geparktem Sattelzug nahmen die Täter 8 Spanngurte aus einer Transportbox mit.
Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck führt die Ermittlungen und sucht nach Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, die mit den Fällen in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter Tel.  09722/9444-0 zu melden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Quelle: Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Jobcenter trifft vorbereitende Maßnahmen zur Umstellung auf das Bürgergeld
Nächster ArtikelDonnerstag