Die bekannte Faustregel „von O bis O“ zum Reifenwechsel kennt jeder Autofahrer. Damit ist der Zeitraum von Oktober bis Ostern gemeint, in dem man seine Winterreifen nutzen sollte. Aktuell ist es noch recht warm, weswegen wir Herrn Wolfgang Lieberth vom ADAC Nordbayern gefragt haben, ob es Sinn macht, die Reifen trotzdem jetzt schon zu wechseln:
Ab wann sollte man sich denn neue Reifen anschaffen?
Eine weitere Alternative sind die Allwetterreifen. Herr Lieberth, welche Vor- und Nachteile bieten die Allwetterreifen im Vergleich zu den herkömmlichen Reifen?
Also, wenn Sie wenig fahren oder keine zu extremen Wetterverhältnisse haben, wäre das eine Überlegung wert. Vielen Dank Herr Wolfgang Lieberth vom ADAC Nordbayern.
Werbung
Vorheriger ArtikelInterview: Autonomes Fahren in Dettelbach
Nächster ArtikelWas passiert im Iran?