Geldersheim (dpa/lby) – Bei einem gewaltsamen Streit sind im Ankerzentrum in Geldersheim bei Schweinfurt mehrere Menschen verletzt worden. Ein Polizeisprecher sprach am Dienstagmorgen von etwa zwölf Betroffenen, teils mit Schnitt- oder Stichwunden. Die genaue Anzahl der Beteiligten stand zunächst nicht fest. Warum am Montagabend etwa 20 bis 30 Migranten – wahrscheinlich aus Algerien und Afghanistan – aneinandergerieten, war zunächst unklar. Zunächst hatte die «Main-Post» über die Auseinandersetzung berichtet.

Quelle: DPA

Werbung
Vorheriger ArtikelMänner verprügeln in Würzburg couragierten Mann
Nächster ArtikelMietpreise in Bayern steigen nur leicht – vereinzelte Rückgänge