Aufgrund von Personalmangel kommt es in dieser Woche zu Fahrtausfällen
Landkreis Schweinfurt. Das Landratsamt Schweinfurt teilt mit, dass es zurzeit zu Ausfällen im Regionalbusverkehr im Landkreis Schweinfurt kommt. Grund hierfür ist der bereits vor der Pandemie anhaltende Personalmangel, der durch die aktuellen krankheitsbedingten Ausfälle verstärkt wird. Da jedes Verkehrsunternehmen davon betroffen ist, kann auch nicht auf andere Unternehmen zurückgegriffen werden. Die Verkehrsunternehmen arbeiten aktuell mit Hochdruck an entsprechenden Lösungen.
Folgende Fahrten sind betroffen:
  • Linie 8137 Schweinfurt – Volkach, Fahrt Nr. 005 5:45 Uhr
  • Linie 8137 Volkach – Schweinfurt, Fahrt Nr. 002 6:30 Uhr (Alternative: Fahrt Nr. 014 ab 06:28 Uhr Lindach)
  • Linie 8132 Üchtelhausen – Schweinfurt, Fahrt Nr. 220 6:16 Uhr (Alternative: Fahrt Nr. 024 ab 06:51 Uhr Ebertshausen)

Quelle: Landratsamt Schweinfurt

Werbung
Vorheriger ArtikelBad Kissingen: GERICHTSTERMIN ZUR KLÄRUNG DES RÜCKKAUFS DER EISSPORTHALLE VERSCHOBEN
Nächster ArtikelRhön-Grabfeld: Demenz ohne Medikamente begegnen