In der Nacht vom 01. auf den 02. Oktober 2022 muss die A70 zwischen den Anschlussstellen Knetzgau und Eltmann in beiden Fahrtrichtungen wegen einer Brandschutzübung im Tunnel Schwarzer Berg gesperrt werden.
Der Betrieb des Tunnels Schwarzer Berg erfordert die Durchführung einer Brandschutzübung in regelmäßigen Zeitabständen. Diese kann nur unter Vollsperrung des betroffenen Autobahnabschnittes erfolgen. Die Sperrung der A70 zwischen der Anschlussstelle Knetzgau und der Anschlussstelle Eltmann findet in der Nacht von Samstag, den 01. Oktober 2022, ab 20 Uhr, bis Sonntag, den 02. Oktober, um ca. 6 Uhr statt.
Verkehrsteilnehmer auf der A70 mit Zielrichtung Bamberg werden an der Anschlussstelle Knetzgau von der BAB abgeleitet und über die Bedarfsumleitung U25 zur Anschlussstelle Eltmann geführt.
Verkehrsteilnehmer auf der A70 mit Zielrichtung Schweinfurt werden an der Anschlussstelle Eltmann von der BAB abgeleitet und über die Bedarfsumleitung U84 zur Anschlussstelle Knetzgau geführt.
Zusätzlich zur Brandschutzübung wird die Sperrung der A70 genutzt, um im Tunnel Schwarzer Berg turnusmäßige Wartungsarbeiten an den elektrotechnischen Einrichtungen durchzuführen. Dadurch entfallen zusätzliche Eingriffe in den Straßenverkehr.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Quelle: Autobahn GmbH

Werbung
Vorheriger ArtikelFrankenwinheim: „Markenbotschafter“: Städtischer Empfang für Weltbäcker Axel Schmitt
Nächster ArtikelMighty Dogs: DERBY ALS HÄRTETEST VOR RUNDENSTART