Bild: Symbolfoto © PRIMATON
Es gibt zu wenige Hebammen in Deutschland. In Schweinfurt droht nun einer Hebammenpraxis nach 17 Jahren das Aus. Der Grund ist schnell gefunden. Susanne Hofmann und Katrin Wolfschmidt finden einfach keine neuen Räumlichkeiten für ihre Hebammenpraxis. Der Mietvertag in der Hohmannstraße läuft nach 15 Jahren zum Ende des Jahres aus. Die Suche nach einer neuen Praxis gestaltet sich schwierig, wie uns Katrin Wolfschmidt erzählt hat:
Frau Wolfschmidt, was würde es denn bedeuten, wenn sie keine neuen Räumlichkeiten finden?
Soweit Katrin Wolfschmidt von der Hebammenpraxis in Schweinfurt. So wie Frau Wolfschmidt und Frau
Hofmann geht es leider sehr vielen Privatpersonen und Unternehmern, die derzeit nach bezahlbaren Immobilen suchen.
 
 
Werbung
Vorheriger ArtikelLkr. Bad Kissingen: Zensus 2022
Nächster ArtikelDonnerstag