Studierende an der FHWS (Foto FHWS / Simone Friese)
Orientierung im Studium – mehr zum Studierendenleben, zu Auslandssemestern und Zukunftschancen im späteren Beruf
Studieren ja, und welchen Studiengang und wie? Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt lädt zu den Studieninfotagen vom 7. bis 11. März 2022 ein. Von Montag bis Donnerstag, 7. bis 10. März, können sich Studieninteressierte täglich ab 14 Uhr in Online-Vorträgen über die vielfältigen Studiengänge informieren, sich auf Augenhöhe mit Studierenden austauschen und Tipps zu Bewerbung und Studienwahl erhalten. Am Freitag, 11. März werden Campus-Führungen in Würzburg und Schweinfurt angeboten. Das Angebot richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Oberstufen der Gymnasien und der Beruflichen Oberschulen sowie weitere Interessierte an einem Studium an der FHWS.
Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in deutsch- und englischsprachige Bachelorstudiengänge, sie können sich mit Studierenden sowie Professorinnen und Professoren austauschen, Fragen stellen zu Themen wie den Studienvoraussetzungen, der Eignung für den Studiengang, den Angeboten der „hochschule dual“ oder sich Tipps für den Übergang von der Schule ins Studium einholen.  Bei den Campus-Führungen am Freitag, 11. März, in Würzburg und Schweinfurt gibt es je nach Interessensgebiet verschiedene thematische Schwerpunkte.
Infos zum Programm und zur Anmeldung für die Führungen
Zum Programm (https://www.fhws.de/studieninteressierte/studieninfotage-2022/programm/) der Studieninfotage sowie zum Newsletter für Studieninteressierte(https://www.fhws.de/studieninteressierte/newsletter-fuer-studieninteressierte/). Für die Online-Angebote ist keine Anmeldung notwendig. Für die Campus-Führungen gibt es eine Anmeldefrist bis Sonntag, 6. März (begrenzte Plätze). Die Anmeldung erfolgt über die Webseite der Campus-Führungen (https://www.fhws.de/studieninteressierte/studieninfotage-2022/anmeldung-campus-fuehrungen/).
Weitere Informationen unter Studieninfotage(https://www.fhws.de/studieninteressierte/studieninfotage-2022/)

Quelle: FHWS

Werbung
Vorheriger ArtikelWürzburg: Nach mutmaßlicher Sabotage an Biogasanlage – Wasserschutzpolizei bittet um Zeugenhinweise
Nächster ArtikelSchweinfurt: Sturmtiefs „Ylenia“ und „Zeynep“