Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld: Eine Spur der Verwüstung, verursacht durch bislang unbekannte Täter, musste am Sonntagvormittag ein Bauhofmitarbeiter feststellen. Beginnend in der Roßbachstraße bis hin zur Brücke über den Malbach in Nähe der Realschule waren mehrere Verkehrszeichen mitsamt Standrohr, sowie ein Schachtdeckel in die umliegenden Bäche geworfen worden. Auf dem Mahlbach-Sportplatz wurde über Nacht eine überdachte Trainerbank mitten auf das Spielfeld getragen und dort mit einem Werbebanner eingehüllt. Der dazu von den Tätern verwandte Banner hing zuvor am Zaun zum Hartplatz und war dort mit Kabelbindern befestigt gewesen.
Quelle: Polizei Mellrichstadt
Werbung
Vorheriger ArtikelWo steckt der/die LOTTO-Multimillionär/in? Unterfranken sucht Gewinner/in von über 17 Millionen Euro
Nächster ArtikelMontag