Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
GRETTSTADT, LKR. SCHWEINFURT
In der Nacht von Freitag auf Samstag hob ein bislang unbekannter Täter im Bereich der Raiffeisenstraße in Grettstadt einen in der Fahrbahn befindlichen Kanaldeckel aus dessen Fassung. Ein Pkw-Fahrer erkannte dieses unübliche Hindernis zu spät und fuhr über den auf der Fahrbahn liegenden Kanaldeckel.
Dieser zerbrach infolgedessen. Am Pkw entstand geringer Sachschaden am Unterboden. Verletzte Personen waren glücklicherweise nicht zu beklagen. Der hinzugerufene Bauhof verschloss anschließend den Kanal. Es wurden Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Gerolzhofen unter der Telefonnummer 09382/940-0 entgegen.

Quelle: Polizei Gerolzhofen

Werbung
Vorheriger ArtikelSonntag
Nächster ArtikelBad Neustadt: Betrunkener Fußgänger löst mit 2,28 Promille Polizeieinsatz aus