Update: 04.02.22/ 11:30 
Die BAB 3 wird über die Dauer der Bergungsarbeiten bis mindestens 20:00 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt bleiben

Polizeipressesprecher Enrico Ball über die Bergungsarbeiten:

 

GEISELWIND, LKR. KITZINGEN. Am frühen Freitagmorgen ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A3 unter Beteiligung mehrerer Lastkraftwägen. Ein Lkw-Fahrer erlitt hierdurch leichte Verletzungen, ein Mann verlor sein Leben. Die Autobahn muss für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist derzeit noch im Einsatz.
Gegen 04:20 Uhr befuhr ein 51-Jähriger mit seinem Sattelzug, auf dem Betonelemente geladen waren, die BAB 3 in Richtung Frankfurt. Zwischen den Anschlussstellen Geiselwind und Schlüsselfeld verlor der Mann aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seinen Lastkraftwagen, durchbrach die Mittelschutzleitplanke, touchierte einen Lastwagen der in Richtung Nürnberg unterwegs war und kollidierte anschließend frontal mit einem Tanklastzug. Durch den Zusammenstoß fing das Führerhaus des Betonlasters sofort Feuer. Die Flammen griffen daraufhin auch auf den Tanklastzug über, der zu diesem Zeitpunkt kein Benzin geladen hatte. Der 51-Jährige konnte sich mit leichten Verletzungen aus dem Wrack retten und wurde nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 55-jähriger Tanklastzugfahrer wurde bei dem Unfall in seinem Führerhaus eingeklemmt und konnte im Anschluss an die Löscharbeiten nur noch tot geborgen werden.
Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried ist mit den Ermittlungen zur Unfallursache betraut, zu denen auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde. Die BAB 3 wird über die Dauer der Bergungsarbeiten bis in die Nachmittagsstunden in beide Richtungen voll gesperrt bleiben. Eine Umleitung wurde eingerichtet.
Quelle: Pressemitteilung  Polizeipräsidium Unterfranken
Primaton-Moderator Christian Schwarz hat sich mit Polizeisprecher Enrico Ball über den aktuellen Stand unterhalten:
(Stand: 04.02.2022 / 08:55 Uhr)
Werbung
Vorheriger ArtikelLkr. Rhön-Grabfeld: PrehKeyTec entwickelt und produziert in Mellrichstadt Spezialtastaturen für die ganze Welt
Nächster ArtikelLockerung des Besuchsverbots in den Haßberg-Klinken