Die Azubis des Autohauses Rhein unterstützen die Kindertafel Schweinfurt mit einen Geschenk für die Kleinsten. 35 Steif Teddys konnten heute an Stefan Labus, den Gründer der Stiftung übergeben werden, so dass die Teddys noch rechtzeitig vor Weihnachten zu den Kinder kommen. Die gestifteten Teddys tun 2fach Gutes. Der Erlös der Teddys geht direkt an die Station Regenbogen in Würzburg zu Gunsten der Elterninitiative für leukämiekranke Kinder in Würzburg und die Kinder der Kindertafel freuen sich ebenfalls. 

Quelle: Schweinfurter Kindertafel

Werbung
Vorheriger ArtikelSchweinfurt: Weihnachten verbindet
Nächster ArtikelLkr. Bad Kissingen: Edelpunk in der Streuobstwiese