Reinhold Dukat aus Kitzingen hat das nächste Würzburger Wahrzeichen, den Kiliansdom im Kleinformat erschaffen.

Der Legobegeisterte hat rund 2,5 Millionen Steine verbaut und um die 1.800 Arbeitsstunden investiert. Nicht nur von außen lässt sich sein neustes Werk bestaunen, es gibt sogar Innenansichten.