Start Landkreis Rhön-Grabfeld Friseure: Alles steht still, keine Einnahmen und keine Möglichkeit zu Arbeiten

Friseure: Alles steht still, keine Einnahmen und keine Möglichkeit zu Arbeiten

650
Symbolbild

Man kann sich nicht ausdenken, was für viele auf dem Spiel steht…

Seit 21 Jahren ist sie Friseurmeisterin, seit 20 Jahren Selbstständig und betreibt das eigens gebaute “HAIRHOUSE” in Strahlungen. Jetzt sieht Sandra Klein aber schon bald kein Licht mehr am Tunnel, denn: Es fehlt die Arbeit und allen voran die Einnahmen. Jetzt hat sie nur einen Wunsch, der allerdings nicht nur sie betrifft, sondern auch viele viele Friseurselbstständige in der Region Main-Rhön:

Und alles was sie möchte, ist arbeiten:

Also eine wirklich wirklich schwierige Zeit für alle Friseure in ganz Deutschland und der Region Main-Rhön.